Linux ubuntu herunterladen

Laden Sie Den Ubuntu-Desktop herunter und ersetzen Sie Ihr aktuelles Betriebssystem. Es ist einfach, unter Windows oder macOS zu installieren, oder Ubuntu parallel laufen zu lassen. Schritt 1) Laden Sie die .iso- oder die Betriebssystemdateien auf Ihrem Computer von diesem Link herunter. Schritt 2) Laden Sie kostenlose Software wie `Universal USB Installer, um einen bootfähigen USB-Stick zu machen. Laden Sie Appliance-Images für Ihren PC, Raspberry Pi oder eine virtuelle Maschine herunter Laden Sie die neueste LTS-Version von Ubuntu für Desktop-PCs und Laptops herunter. LTS steht für langfristige Unterstützung – also fünf Jahre bis April 2025, garantiert für kostenlose Sicherheits- und Wartungsupdates. Bevor wir Ubuntu installieren, lassen Sie uns alles vorbereiten. Ich gehe davon aus, dass Sie diese Anleitung von Windows lesen. Es wird auch davon ausgegangen, dass Sie eine 64-Bit-Version von Windows verwenden. sehr wahrscheinlich, wenn Sie Windows 7, 8 oder 10 verwenden.

(Sie können Teil 1 auf einem Mac tun, aber ich habe weniger Erfahrung mit Linux-Installationen auf Apple-Hardware, also halten wir uns an traditionelle PCs) Schritt-2) Wählen Sie, dass Sie das Verzeichnis sind, um VirtualBox zu installieren und klicken Sie auf weiter Suchen nach einer älteren Version von Ubuntu? Ob Sie eine POWER, IBMz (s390x), ARM, eine veraltete Version oder eine frühere LTS-Punktversion mit ihrem ursprünglichen Stack benötigen, Sie können sie in früheren Versionen finden. . Für fast alle PCs. Dazu gehören die meisten Computer mit Intel/AMD/etc-Prozessoren und fast alle Computer, auf denen Microsoft Windows ausgeführt wird, sowie neuere Apple Macintosh-Systeme, die auf Intel-Prozessoren basieren. Für andere Versionen von Ubuntu Desktop, einschließlich Torrents, das Netzwerk-Installationsprogramm, eine Liste der lokalen Spiegel und frühere Versionen finden Sie in unseren alternativen Downloads. . Schritt 3) Wählen Sie eine Ubuntu-Verteilung aus dem Dropdown-Menü, um sie auf Ihrem USB zu setzen Ob Sie einen einfachen Dateiserver konfigurieren oder eine Cloud mit fünfzig tausend Knoten erstellen möchten, Sie können sich auf Ubuntu Server und seine fünf Jahre garantiert kostenlosen Upgrades verlassen. Partition Manager während ubuntu Setup.

Seien Sie hier vorsichtig. Ubuntu war schon immer kostenlos herunterzuladen, zu verwenden und zu teilen. Wir glauben an die Leistungsfähigkeit von Open-Source-Software; Ubuntu könnte ohne seine weltweite Gemeinschaft von freiwilligen Entwicklern nicht existieren. Nun, da wir wissen, was Linux ist, ist es die Zeit, zu lernen, wie wir es auf dem Computer installieren sollten und wählen, welche Distribution wir verwenden sollten. Beginnen wir damit, zu verstehen, was eine Linux-Distribution ist. Schritt-4) Jetzt, um OS in der virtuellen Box laufen müssen wir virtuelle Festplatte erstellen, klicken Sie auf erstellen eine virtuelle Festplatte jetzt und klicken Sie auf Erstellen Sie Die Schaltfläche. Sobald der Download abgeschlossen ist, Öffnen Sie die Setup-Datei und folgen Sie den schritten: . Mit einer integrierten Firewall- und Virenschutzsoftware ist Ubuntu eines der sichersten Betriebssysteme. Und die langfristigen Support-Releases bieten Ihnen fünf Jahre Sicherheitspatches und Updates. Mit dem Netzwerkinstallationsprogramm können Sie Ubuntu über ein Netzwerk installieren.

Es enthält den minimalen Satz von Paketen, die zum Starten benötigt werden, und die restlichen Pakete werden über das Netzwerk heruntergeladen. Da nur aktuelle Pakete heruntergeladen werden, ist es nicht erforderlich, Pakete sofort nach der Installation zu aktualisieren. Mit dem Serverinstallationsabbild können Sie Ubuntu dauerhaft auf einem Computer installieren, um es als Server zu verwenden.